Wäschekörbe aus Holz sind eine gute Wahl – nicht nur für’s Auge!

In jeder Wohnung sind sie zu finden. Entweder im Bad oder in der Waschküche. Manchmal auch irgendwo im Eck des Schlafzimmers. Die Rede ist von Wäschekörben. Früher war der Wäschekorb ein notwendiges Übel. Bei großen Familien quoll er auch schnell aus allen Nähten. Man hat ihn eben genutzt, schön oder besonders praktisch war er eigentlich nie. Er gehörte einfach zur Wohnungseinrichtung dazu. Bis heute hat sich aber viel getan. So gibt es mittlerweile die edelsten Wäschekörbe aus den verschiedensten Hölzern zu kaufen.  Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel welche Holz-Wäschekörbe empfehlenswert sind und wodurch sie sich auszeichnen.

VIVANNO Elegante Truhe

Elegante Truhe von VIVANNO.

Rattansitztruhe mit Stauraum*.

Rattansitztruhe mit Stauraum*.

Was zeichnet Wäschekörbe aus Holz aus?

Holz ist ein Naturmaterial. Es besitzt eine natürliche warme Ausstrahlung und wird seit jeher für den Möbelbau verwendet. Der entscheidende Vorteil ist, dass Holz nahezu zu allen Formen verarbeitet werden kann. Beim Wäschekorb aus Holz sind es in aller Regel der Deckel und die Standfüße, die aus Massivholz gefertigt sind. Aus Preisgründen wird das Korbgeflecht häufig aus günstigeren Kunststoff nachgebildet. Dies ist natürlich nicht immer der Fall. Auf den folgenden Bildern finden Sie tolle Modelle, die komplett aus Holz hergestellt sind:

Angebot
URBANARA Wäschekorb 'Java' - 100% Rattan mit Baumwollinlett, Dunkelbraun, halbrunde Wäschetruhe mit Klappdeckel - 51 x 37 x 63 cm, Aufbewahrungstruhe, Wäschebox, Eck-Korb
12 Bewertungen
URBANARA Wäschekorb "Java" - 100% Rattan mit Baumwollinlett, Dunkelbraun, halbrunde Wäschetruhe mit Klappdeckel - 51 x 37 x 63 cm, Aufbewahrungstruhe, Wäschebox, Eck-Korb
  • Material: Korb aus 100% Rattan/ Inlett aus 100% Baumwolle Design: halbrunder Wäschekorb mit...
  • verfügbare Farben: Dunkelbraun, Eierschale und Weiß
  • Größe: 51 x 37 x 63 cm (Länge x Breite x Höhe), weitere Modelle verfügbar
Wäschetruhe mit Leinensack, kiefernholz
39 Bewertungen
Wäschetruhe mit Leinensack, kiefernholz
  • Wäschetruhe aus Kiefernholz mit großem Stauraum. Breite 59 cm - Höhe 50 cm - Tiefe 35 cm.

  • Widerstandsfähig durch imprägniertem Material ist er der Ideale Begleiter für Ihr...

  • Herausnehmbarer Wäschesack mit großem Volumen. Genug Platz für Ihre Schmutzwäsche.
Angebot
URBANARA Korb “Java“ 100% Rattan (80 x 41 x 41 cm, Hellbraun)
12 Bewertungen
Wäschekorb Mediterran mit Deckel 50x60cm | Handarbeit | Fair Trade (Mehrfarbig)
12 Bewertungen
Wäschekorb Mediterran mit Deckel 50x60cm | Handarbeit | Fair Trade (Mehrfarbig)
  • MATERIAL: Kaisagras & Palmblatt
  • MAßE: Durchmesser ca. 50 cm - Öffnungsdurchmesser ca. 42 cm - Höhe ca. 60 cm
  • HANDARBEIT: Jedes unserer Produkte ist ein Unikat, wodurch es zu leichten Größen- und...

Welche Holzart ist die beste und welche wird am meisten verarbeitet?

Oftmals wird Ahorn eingesetzt. Ahorn gilt als leicht zu verarbeiten, ist relativ hart und hellfarbig. Buchenholz ist auch sehr beliebt und wird gerne gekauft. Buche ist ebenfalls recht hart und leicht bearbeitbar. Die preisgünstige Alternative zu Ahorn und Buchenholz ist Kiefer. Grund hierfür ist, dass Kiefernholz zwar auch gut für den Möbelbau eingesetzt werden kann, es ist aber weniger hart wie die beiden anderen genannten Holzarten. Ein besonders helles Holz ist das der Fichte. Es ist zudem elastisch und wird aufgrund dieser Eigenschaft besonders gerne für formstabile Elemente verwendet. Weitere Holzarten sind Erle, Eiche, Weide und Esche.

Vorteile von Holz-Wäschekörben

Aus Holz hergestellte Wäschekörbe lassen sich ideal in das vorhandene Mobiliar integrieren. Wenn Sie in ihrer Wohnung gerne Nussbaum oder Kiefernholz einsetzen, dann besorgen Sie sich doch den passenden Wäschekorb in der genannten Holzart. So bleiben Sie ihrer Linie treu und ihre Einrichtungsgegenstände passen perfekt und harmonisch zueinander.

Ein weiterer Vorteil edler Wäschekörbe aus Holz ist das tolles Design und die hochwertigen Optik. Früher waren Wäschekörbe lediglich zur Aufnahme von Dreckwäsche gedacht ohne weitere Funktion. Heute hingegen mausern sich Wäschekörbe zu echten Hinguckern in der Wohnung. Wir haben Ihnen hier einige atemberaubende Exemplare aufgeführt. Erkennen Sie noch den Wäschekorb?

Neben Optik und Design bieten diese Designwäschekörbe aus Walnuss, Bambus oder Rattan-Holz noch weitere tolle Features. So können sie den Holz-Wäschekorb ohne weiteres als Sitzmöglichkeit oder Hocker nutzen. Oder nutzen sie ihn als Behältnis für Handtücher oder andere Badutensilien.

Holz ist ein sehr langlebiges und widerstandsfähiges Material. Im Vergleich zum günstigen Plastikwäschekorb werden sie viel länger  Spaß an ihrem Wäschekorb aus echtem Holz haben.  Häufig schützt sogar noch eine zusätzliche Imprägnierschicht das Holz vor Feuchtigkeit. Das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie den Wäschekorb im Bad stehen haben. Achten Sie in jedem Fall auf eine gute Belüftung. Nur so stellen Sie sicher, dass ihre Wäsche im Wäschekorb nicht anfängt zu muffeln. Oftmals genügt schon ein entsprechend luftdurchlässiges Design ihres Wäschekorbs aus, um einen Mindestluftdurchsatz zu gewährleisten. Ein großer Vorteil von Massivholz ist die Aufnahmefähigkeit von Feuchtigkeit. Das Holz nimmt bei Bedarf Feuchtigkeit auf und gibt diese – ohne Schaden zu nehmen – mit der Zeit langsam wieder ab.

osoltus Bali Bambus Holz Wäschesortierer Wäschesammler 75cm braun Taupe
12 Bewertungen
osoltus Bali Bambus Holz Wäschesortierer Wäschesammler 75cm braun Taupe
  • Design und Funktionalität
  • Größe: (LxBxH) 76 cm x 35 cm x 65cm
  • Volumen von 2 x 30 Litern
  • Warme Ausstrahlung durch echtes Bambus Holz

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API