Wäschesammler – Was Sie wissen müssen!

Um in Ihrem Badezimmer Ordnung zu halten, benötigen Sie unbedingt einen Platz, an dem Sie Ihre getragene Wäsche aufbewahren können. Dank eines Wäschesammlers hat das Chaos endlich ein Ende und jede Person im Haushalt kann seine Wäsche bequem hineinwerfen. Dank der großen Auswahl an Farben, Formen, Materialien und Funktionen, werden die Wäschesammler häufig auch als Wäschekorb oder Wäschesortierer bezeichnet. Gemeint ist immer das gleiche. Und zwar Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihre Schmutzwäsche. Ein Wäschesortierer bietet immer mehr als ein Sortierfach für Ihre Schmutzwäsche. Das ist er Unterschied zum klassischen Wäschekorb. Hier eine kleine Auswahl der beliebtesten Wäschesortierer:

Angebot
Kesper 89170 Wäschesortierer, 75 x 60 x 35 cm
42 Bewertungen
Kesper 89170 Wäschesortierer, 75 x 60 x 35 cm
  • Wäschesortierer mit 3er Einteilung (30°C, 60°C, 90°C)
  • mit zweiseitigem Aufdruck: 30°C, 60°C,90°C - Bunt, Weiß, Schwarz
  • Maße: 75 x 35 cm / Höhe: 60 cm
Angebot
DXP Wäschesortierer Wäschekorb Wäschebox 3 Fächer Wäschewagen Wäschesammler Schwarz LWY01S
46 Bewertungen
DXP Wäschesortierer Wäschekorb Wäschebox 3 Fächer Wäschewagen Wäschesammler Schwarz LWY01S
  • Farbe: Schwarz, Maße : 74X45X74 CM
  • Dieser rollbare Wäschewagen mit drei getrennten Wäschebeuteln ist ideal, um Ihre Wäsche vor dem Waschen aufzubewahren und zu sortieren
  • Material: Pulverbeschichtetes Eisenrohr, Kunststoff, Wäschesäcke aus Oxford-Stoff.
Angebot
Wenko 3440113100 Wäschesammler Trio Beige - Wäschekorb, Fassungsvermögen 130 L, 100 % Polyester, 63 x 57 x 38 cm, beige
526 Bewertungen
Wenko 3440113100 Wäschesammler Trio Beige - Wäschekorb, Fassungsvermögen 130 L, 100 % Polyester, 63 x 57 x 38 cm, beige
  • Mit drei Fächern zum Vorsortieren von z.B. heller, dunkler und bunter Wäsche
  • Mit Trageriemen für bequemen Transport zur Waschmaschine und Netzabdeckung mit Zugband-Verschluss
  • Aus strapazierfähigem Polyester mit stabilem Aluminiumgestell

Gleichzeitig dienen sie auch zur optischen Aufwertung eines Zimmers (Schlafzimmer, Bad, etc.). Wäschesammler können aber nicht nur das, sondern noch vieles mehr. Die wichtigsten Punkte haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Wäschesammler sind vielseitig einsetzbar

Wäschesammler sind nicht nur ideal, um einen optischen Akzent zu setzen, sondern können andere ganz unterschiedliche Funktionen übernehmen. Zum Beispiel werden Wäschesammler angeboten, die ihre Wäsche nicht nur aufnehmen, sondern gleichzeitig als Sitzgelegenheit dienen. Andere Wäschesammler bieten die praktische Möglichkeit die Schmutzwäsche voneinander zu trennen. Die verschiedenen Fächer sind häufig mit den Worten „Bunt“, „Hell“, und „Dunkel“ beschriftet, um dem Nutzer von Beginn an eine Separierung der Kleidung zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang besitzen viele Wäschesammler ein integriertes Netz, wodurch die Entnahme und Beförderung der Schmutzwäsche direkt zur Waschmaschine wesentlich erleichtert wird. Achten Sie bereits bei der Auswahl des Wäschesammlers auf Qualität und Zugfestigkeit des Netzes. Nicht, dass das Netz bei voller Beladung beim Gang zur Waschmaschine reißt und sich die Wäsche auf dem Boden verteilt.

beispiel songmics wäschesammler bestseller

Beispiel 1: Wäschesammler von Songmics. Faltbar und 100 Liter Fassungsvermögen.

beispiel relaxdays wäschesammler bestseller

Beispiel 2: Wäschesammler von Relaxdays aus Bambus.

beispiel_BAMODI wäschesammler bestseller

Beispiel 3: Wäschesammler von BAMODI. Klein, aber fein.

Wäschesammler mit Zirkulation

Gerne werden auch Wäschesammler mit Lochstruktur gekauft. Die Löcher haben Sie den Vorteil, dass auch beim Hereinwerfen von feuchter Schmutzwäsche (z. B. Handtüchern nach dem Sport) ein Durchlüften des Wäschesammlers gewährleistet ist. Es findet somit eine Trocknung durch Luftaustausch statt. Landen nasse Socken, mit Essensflecken verschmutze Kleidung oder sonstige Wäsche, die einen gewissen Geruch angenommen hat, im Wäschesammler, dann sorgen die Löcher dafür dass genügend Luft an die Wäsche gelangt. Der Geruch kann sich damit nicht in der Wäsche festsetzen. Eine Grundzirkulation der Luft bleibt bestehen. Häufig kann auch die Wahl eines einfachen Wäschesammlers ohne Deckel ausreichend sein. Auch so bleibt eine geringe Luftzirkulation erhalten.

Wäschesammler aus unterschiedlichen Materialien

Neben den genannten Unterscheidungsmerkmalen, werden Wäschesammler mit unterschiedlichsten Materialien hergestellt. Die Wichtigsten sind:

Wäschesammler für den Designer

Wäschesammler gibt es in jeder Preiskategorie zu kaufen. Verarbeitet werden edelste Materialien wie Walnussholz oder gesottene Weide. Darüber hinaus entsprechen diese Modelle den höchsten Qualitätsansprüchen und werden meist sogar in Deutschland hergestellt. Die Produzenten messen sich auf dem Markt mit Billig-Importen aus Asien und bieten mit ihren heimischen Produkten eine erfreuliche Alternative an. Wer es sich leisten kann und Wert auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit legt, ist bei dieser Kategorie genau richtig.

Bleiben Sie informiert!

Weiterführende Informationen, Details und Neuigkeiten rund um Wäschesammler und Wäschekörben finden Sie auf der Startseite www.waeschekorb-ratgeber.de.

Letzte Aktualisierung am 27.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API